Musterbad

Das Badezimmer nimmt in jeder Wohnsituation einen zentralen Stellenwert ein. Es sollte so gestaltet sein, dass es allen Bedürfnissen entspricht und keine Wünsche offenbleiben müssen. Ein Bad ist weit mehr als nur eine Notwendigkeit. Bei einem Badumbau oder einer kompletten Bädersanierung sind viele Punkte zu beachten und es gilt sorgfältig vor Beginn der Arbeiten zu planen.

Es ist essenziell Folgeschäden zu vermeiden und sämtliche Anschlüsse für Wasser, Abwasser, Heizung und Elektrik fachmännisch zu planen.
Die Kosten eines Umbaus oder einer Sanierung hängen von vielen Faktoren ab. Um Einige zu nennen - Wie sind die Gegebenheiten? Wie weit plant der Auftraggeber voraus? Welche Wünsche und Vorstellungen haben die Nutzer? Zur Abschätzung und genauen Planung ist immer ein Besichtigungstermin vor Ort notwendig. Nach Zusammenstellung aller erforderlichen Arbeiten und der verschiedenen Gewerke erhalten Sie von uns Ihren individuellen Sanierungsplan.

Wir verwandeln Ihr Bad in eine Wohlfühloase. Kontaktieren Sie uns!
 

Die Planung in unserer 3D-Software

Mittels moderner Badplan-Software erstellen wir einen Grundriss Ihres Bades und beginnen mit der weiteren Planung. Auch wenn Ihr Raum vom Standardmaß abweicht ist das für uns kein Problem. Wir legen bei Bedarf ein individuelles Aufmaß an. Damit sich der Entwurf so echt wie möglich für Sie anfühlt, fügen wir anschließend Fenster, Türen und Heizkörper ein. Selbstverständlich nach Ihren Vorgaben.
 

Es wird ernst - der Rohbau

Es wird Ernst - ein neues Bad entsteht. Die Rohrleitungen werden verlegt, Wasseranschlüsse gesetzt, Rinnen und Montageelemente angebracht. Die ersten Trockenbauarbeiten beginnen. Danach darf der Elektriker ins Bad und mit seiner Arbeit beginnen. Anschließend stehen vor allem wieder Trockenbau-und Fliesenlegerarbeiten auf dem Plan. Wände werden verputzt und ggf. Decken abgehangen. Wir nähern uns dem Ende der Arbeiten.
 

Das große Finish

Es ist soweit. Der Estrich ist getrocknet, die Fliesen verlegt, die Wände gestrichen oder tapeziert. Die letzten Armaturen, Objekte und Schalter werden angebracht. Und dann ist er da... der große Moment der Übergabe! Aus einem Standardbad ist, wie auf unseren Beispielbildern zu sehen, eine alters- und behindertengerechte Wohlfühloase entstanden.
 

Das große Finish - Teil II

Zertifikate

Zertifikate